BA-Köderfarben

Wie einleitend erwähnt, verdanke ich es der Kooperation mit Camo-Tackle, dass ich BA-Köderfarben („BA“ steht für „Barsch-Alarm“) bei Lunker City und Keitech (bald auch bei anderen Herstellern) unterbringen kann. Was viele Camo-Kunden gar nicht wissen: Stephan und Andreas (die beiden CAMO-Gründer) haben sich kurz nach der Jahrtausendwende im Barsch-Alarm-Forum kennengelernt. Sie waren immer bei den Treffen am Peenestrom und haben auch ein eigenes User-Treffen in Hamburg organisiert. Das ist schon eine Weile her. Seither verbindet uns drei eine Freundschaft, die irgendwann einmal zu einer BA-CAMO-Kooperation geführt hat. Angefangen hat alles mit zwei Keitech-Farben, die ich zusammen mit der Barsch-Alarm-Community entwickeln durfte. Inzwischen sind diverse weitere Projekte umgesetzt worden und es gibt noch weitere in der Pipeline.

Warum „nur“ Köderfarben und keine neuen Gummis als BA-Edition?

Ganz ehrlich: Es gibt sie doch schon alle. Wenn ich mir hier im Shop die vielen Marken anschaue und die ganzen Ködertypen, gibt es kaum noch Lücken, in welchen ich sinnvoll ergänzen könnte. Weiche Gummis mit Aroma mit viel, wenig oder No-Action. Selbiges in hart und mittelhart. Klar, ich habe Ideen. Aber viel wichtiger ist es mir, bereits bewährte Köder traditionsreicher Hersteller um ein paar Dekore zu ergänzen. Farben, die mir bei einzelnen Herstellern fehlen (z.B. Green Pumpkin / Chartreuse bei Lunker City) oder die es so noch nirgends gab (z.B. Sexy Hering bei Keitech).

Die BA Farben bei Lunker City: Two Face und Green Pumpkin / Chartreuse. Beide hochgradig UV-aktiv.
Mit den beiden Keitech-Farben BA-Barsch und Electric Chicken (oben) hat es angefangen. Weiter ging es mit Purple / Chartreuse (eine echte UV-Bombe), Sexy Hering (mit UV Glitter) und Zombie (Neu-Interpretation des Rot/Weiß-Klassikers).
Megafängiges Barsch-Imitat: Seit kurzem fahnden Undercover Shads nach Kannibalen und barschfixierten Zandern und Hechten.

Bis jetzt sind alle BA-Farbcodes Volltreffer geworden. Das liegt sicher auch an meiner langjährigen Angelerfahrung mit Softbaits und den vielen Farbexperimenten, die ich durchführe. Somit ist ‚BA-Edition‘ nicht nur ein Farbcode, nein es ist ein Zertifikat, auf das ihr euch verlassen könnt. Erst wenn ich 100prozentig sicher bin, dass ihr euch 100prozentig auf die Fängigkeit von Dekoren wie z.B. Sexy Hering, Undercover Shad, Zombie, Two Face, Golden Goby (coming soon) verlassen könnt, gebe ich die Dekore zum Gießen frei.

Hier geht’s zur BA-Abteilung bei Camo-Tackle:

https://www.camo-tackle.de/Johannes-Dietels-BA-Edition_1

Vielen Dank für die Unterstützung und das Vertrauen in meine Expertise!
Hannes

Hinweis: Mit dem Kauf einer BA-Edition-Farbe hier im Shop und beim Fachhändler eures Vertrauens unterstützt ihr den BA-YouTube-Kanal und die Website von BA.