Shimano

Nachdem ich über viele Jahre als Teamangler bei Pure Fishing unter Vertrag stand, bin ich 2013 zusammen mit meinen Kollegen Jochen Dieckmann und Veit Kazimiersch zu Shimano gewechselt. Mit großer Freude fische ich nun die besten Rollen, darf ab und an sogar an der Produktentwicklung teilhaben (natürlich nicht, wenn’s um die Rollen geht) und wirke auch bei der Katalogherstellung oder Videoproduktionen mit.

shimano-japan

Als ich folgende Mitteilung an die Barsch-Alarm-Community rausgehauen habe, rechnete ich mit ein bisschen Gegenwind:

http://www.barsch-alarm.de/news/vereinswechsel-dietel-dieckmann-und-kazimiersch-spielen-ab-jetzt-fr-shimano/

Der blieb aber aus. Und so war’s dann auch gleich ein geschmeidiger Übergang ins neue Teamanglerleben. Es macht enorm Spaß für Shimano aktiv zu sein. Nicht nur weil die Produkte überzeugen und man diese mit bestem Gewissen empfehlen kann. Shimano hat außerdem auch ein tolles Team aufgestellt. So treffe ich mich mehrmals im Jahr mit meinem inzwischen langjährigen Kumpel Dori in Spanien, Holland oder Bayern, bin oft mit Matthias Fuhrmann und Robert Balkow am Bodden unterwegs und bin weiter mit meinen alten Angelkumpels Jochen und Veit am Start. Mit Olli Gumbel habe ich den 116. Platz bei der Preadtor Tour 2019 errungen (legendär). Mit Willem Stolk teile ich oft das Haus bei Wettkämpfen. Überhaupt habe ich einen guten Draht nach Holland, seit ich bei Shimano bin. Außerdem fische ich auch sehr gern mit Paul, Henrik und Aaron, die ich alle ins Jugenteam geholt habe. Fernerhin sind da noch Eric, Kai, Jan, Daniel, Petra, Frank und viele andere Shimano-Menschen, die mir die Bestätigung geben, genau bei der richtigen „Bude“ gelandet zu sein.